Über uns

Barbarossa asset management


ist eine innovative Fondsboutique mit Sitz in Gelnhausen in der Nähe von Frankfurt, die den einmaligen Stiftungsfonds „Barbarossa Europäischer Stiftungsfonds“ aufgelegt hat. Die Erstnotierung war der 15.01.2021.
Trotz unserer noch jungen Firmengeschichte blicken wir auf eine lange und erfolgreiche Historie an den Kapitalmärkten zurück. Die Gründungsmitglieder verfügen über jahrzehntelange Erfahrungen im Asset Management.
Ein Investment liegt immer dann vor, wenn nach einer gründlichen Analyse in erster Linie Sicherheit und erst im Anschluss daran eine zufrieden stellende Rendite steht.
(Benjamin Graham)
Unsere Anlagestrategien überzeugen insbesondere durch ihr überdurchschnittliches Chance/Risiko-Profil. Die Reduzierung von extremen Anlagerisiken steht eindeutig im Vordergrund, ohne auf eine attraktive Rendite verzichten zu müssen.

ESG

(Environmental, Social, Governance)


Zu unseren Unternehmensgrundsätzen gehört neben dem ESG-konformen Investieren auch die Vision eines positiven Impacts auf die Gesellschaft. So spenden wir ab einem Fondsvolumen von 20 Mio.€ 5 % unserer Verwaltungsgebühren für mildtätige Zwecke.

Unser Team

Norbert Wolk

Geschäftsührender Gesellschafter

‭+49 170 9951490‬


Norbert Wolk, geboren 1963 im Rheinland, ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. Nach dem er seine Banklehre bei der Deutschen Bank abschloss, absolvierte er ein Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Westfälischen Universität Münster. Bereits in seiner Diplomarbeit beschäftigte er sich mit dem Thema „Risikomanagement mit Optionen auf Aktien“, wodurch er sich bereits in frühen Jahren auf dieses spezielle Kapitalmarkt-Thema spezialisierte. Bei der Deutschen Bank in Frankfurt genoss Norbert Wolk eine halbjährige Ausbildung mit anschließendem Aufenthalt in Chicago am anerkannten International Trading Institut von Toni Saliba und stieg anschließend als Marketmaker an der damaligen Deutschen Terminbörse ein, heute Eurex. Nach erfolgreichen Stationen bei der Deutschen Bank, Sal Oppenheim und weiterer Wertpapierhandelshäuser wechselte er schließlich 2012 vom Handel ins Consulting/ Portfoliomanagement. 2020 gründete dieser schließlich die Barbarossa asset management GmbH, in welche er seine zahlreichen Handelserfahrungen sowie sein langjähriges Kapitalmarktwissen gewinnbringend einbringen wird. Mit Auflage des Stiftungsfonds 2021 möchte er Anlegern neben zuverlässigen Renditen eine funktionierende und verlässliche Absicherung gegen Extremrisiken ermöglichen.

Mats Wolk

Marketing Management

+49 176 34410028


Matti Wolk

Junior Portfolio Management

+49 176 47187063‬


Woher kommt der Name Barbarossa?


Der Sitz unserer Gesellschaft liegt im pittoresken Gelnhausen, einer Stadt mit ca. 20.000 Einwohnern am Fuße der Rhön und des Vogelsberges in Hessen, ca. 40 km östlich von Frankfurt am Main. Die Stadtgründung von Gelnhausen erfolgte im Jahr 1170 durch Kaiser Friedrich I (Barbarossa, wegen seines roten, markanten Bartes), was ihr den heute geläufigen Beinamen „Barbarossastadt“ einbrachte. Der Barbarossa Europäischer Stiftungsfonds steht für Sicherheit, ähnlich wie die von Kaiser Friedrich Barbarossa I erbaute Kaiserpfalz, von der auch noch heute Teile erhalten geblieben sind.

Jetzt Investieren!